Zubehör/Extras Beispielbilder Download

17 Bilder (von Programmmenüs und Präsentationen)

Hauptmaske
  • Logsystem, Freischaltung der Programmbereiche abhängig von Anwenderrechten

  • Dateibearbeitungsmenü
  • Beispiel: Bearbeiten der Stimmbezirke
  • nachträgliches Bearbeiten aller Wahldefinitionen möglich

  • Erfassungs-Auswahlmaske
  • Paralleles Bearbeiten beliebig vieler Wahlen möglich
  • Paralles Bearbeiten der gleichen Wahl durch beliebig viele Personen möglich
  • Prüfung auf Doppelerfassung

  • Ergebniserfassungsmaske
  • Für Partei und Listenwahlen (Blättern zwischen Listen)
  • Fehlerprüfung während der Erfassung
  • Mitlaufendes Erfassungsprotokoll (Nutzer, Uhrzeit, Zugriffsart)
  • Prüfungskriterien, Eingabefelder und Beschriftungen frei wählbar

  • Definition von Präsentationsmakros
  • selbstablaufende, vollautomatische Ergebnispräsentationen

  • Präsentationsbeispiel 1: Tortengrafik 3D
  • Hintergrund bei allen grafikschen Anzeigen variierbar (Farben, Muster, Bitmaps)
  • Ergebnisausweis für Stimmbezirke, Stimmbezirksgruppen, Gesamtergebnis
  • Anklickbare Geografik zusätzlich nutzbar (auch für Balkengrafiken)

  • Präsentationsbeispiel 2: Balkengrafik einzeln
  • wahlweise hochkant oder quer, als Säule oder Balken (in mehreren Perspektiven)
  • jeweils einzeln, vergleichend oder Gewinn/Verlust (sowie in Kombinationen)
  • verschiedene Hintergrundvariationen (hier "Bühne")
  • anmierte Darstellung möglich (wachsende Balken)
  • Personenportraits nutzbar (für Direktwahlen)
  • Anklickbare Geografik zusätzlich nutzbar

  • Präsentationsbeispiel 3: Balkengrafik Gewinn/Verlust
  • Vergleichsberechnungsmethodik konfigurierbar (End- oder Teilergebnisse)
  • Vergleichsbasis wählbar (auch Ebenenvergleiche, z.B. Bezirks- mit Gesamtergebnis)
  • Umrechnung zusammengelegter oder geteilter Stimmbezirke möglich

  • Präsentationsbeispiel 4: Kombinierte Balkengrafik


    Präsentationsbeispiel 5: Sitzverteilung
  • Alle Sitzverteilungsparameter wahlbezogen definierbar
  • Berücksichtigung von Stimmengleichheiten (=Los) und Losentscheiden
  • Ausweis aller gewählten Vertreter und der Ersatzpersonen
  • Ausweis der Sitzverteilungsformel (d'Hondt oder Hare-Niemeyer)
  • Ausweis der Zuteilungsverfahren (landesspezifisch)

  • Präsentationsbeispiel 6: Geografische Ergebnisübersicht 3D
  • Geografik in 2- oder 3-dimensionaler Darstellung (Schrägsicht)
  • für Stimmbezirksgruppen und Gesamtergebnis
  • Ergebnisübersicht, Parteianalysen
  • mehrere Geografiken parallel nutzbar
  • Zoomen innerhalb der Geografik möglich
  • Einblendung der Stimmbezirksergebnisse bei Mausberührung (siehe Beispielgrafik)

  • Präsentationsbeispiel 7: Geografische Parteianalyse 3D
  • für Stimmbezirksgruppen und Gesamtergebnis
  • Ergebnisanalyse (Hochburgen und Kellerbezirke) oder Gewinn-Verlust-Übersicht
  • Ergänzende Flächenfüllung möglich

  • Präsentationsbeispiel 8: Multiinformationsmodus
  • Vielfältig kombinierbare Informationsfenster, z.T. mit Querbezügen
  • automatisch wechselnde und sich selbst aktualisierende Fensterinhalte
  • Das Hauptanzeigefenster bleibt weiterhin voll nutzbar (alle Anzeigeformen)
  • Selbst verfasste Eilmeldungen in die Laufschrift einblendbar
  • In Makros (selbstdefinierbaren Autopräsentationen) integrierbar

  • Präsentationsbeispiel 9: Parteibezogene Entwicklungsanalyse
  • Verlaufsgrafiken (Ergebnisentwicklung) und Verteilungsgrafiken (Verläufe und Rangfolgen)
  • Anzeige einer oder mehrerer Parteien (auch Wahlbeteiligung/Nichtwähler)
  • für Stimmbezirke, Stimmbezirksgruppen, Gesamtergebnis

  • Präsentationsbeispiel 10: Auswahl der Darstellungsform
  • Auswahl der Grafikform und des Darstellungsbereiches (Bezirk/Gruppe/Gesamt)
  • Hotkeys zur Schnellauswahl definierbar

  • Präsentationsbeispiel 11: Druckvorschau der Ergebniszusammenstellung
  • Komplettergebnisliste in zahlreichen Formaten (mit Druckvorschau)
  • zur Ergebnismeldung und Broschürenerstellung
  • Speichern von Vorlagen, Kopf- und Fußtexten
  • separate Funktionen zum Formulardruck

  • Präsentationsbeispiel 12: Druckvorschau eines Meldungsformulares
  • Formularsystem für Schnellmeldungen, Zusammenstellungen und Niederschriften (Anlagen)
  • Druckvorschau, teilweise mit editierbaren Felder

  • Vorherige Seite (Zubehör) Nächste Seite (Download)